Willkommen auf der Website der Gemeinde Laupersdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Dienstleistungen

Wasserversorgung


Zuständig: Werkkommission
Verantwortlich: Adrian Schaad

Wasser ist Leben
Oder andersrum gesagt. Trinkwasser ist das unersetzliche Lebensmitte, welches wir täglich in genügender Menge und guter Qualität brauchen.

Die Wasserversorgung Laupersdorf wird mit Wasser aus den beiden Quellen der Bärenmatt und Bachquelle sowie mit Grundwasser gespeist. Die beiden Quellen im Hohl wurden bereits im Jahr 1904 erschlossen, das Grundwasserpumpwerk ist seit 1949 in Betrieb. Das im Jahre 1904 erstellte Reservoir Hohl wurde 1998 durch einen Neubau ersetzt. Somit steht der Wasserversorgung ein modernes Reservoir mit UV- und Filteranlage zur Verfügung. Das Reservoir weist ein Fassungsvermögen von insgesamt 900m3 auf. Davon 600m3 Brauchwasser und und 300m3 Löschwasserreserve. Die beiden Brunnstuben der Quellen wurden 1998 und 2013 ersetzt. Im Grundwasserpumpwerk sind 2 Bohrlochpumpen eingebaut, die das Grundwasser aus einer tiefe von ca. 15m ins Netz fördern. Das Leitungsnetz der Wasserversorgung hat eine Länge von ca. 18.8 km. Für den Brandschutz stehen 100 Hydranten zur Verfügung. Der Leitungsdruck auf dem Netz ist mit 10.2 - 15.7 bar relativ hoch. Überwacht wird die gesamte Wasserversorgung durch einen Betriebswart.

Im Weiler Höngen betreibt die Einwohnergemeinde ein Löschwassernetz mit 6 Hydranten und einem Reservoir mit 100m3 Löschwasserreserve. Die Wasserversorgung der Privathaushalte von Höngen erfolgt durch die Wassergemeinschaft Höngen.

Unter www.trinkwasser.ch finden sich spannende allgemeine Informationen über Trinkwasser und die Wasserversorgung.

Qualität  / Allgemeinde Informationen

Trinkwasserqualität
Pro Jahr werden ca. 4-5 Trinkwasserkontrolle durchgeführt. Die Trinkwasserkontrollen (bakteriologische und chemische Untersuchung) werden durch das Labor Bachema AG, Schlieren, ausgeführt und ausgewertet.

Sämtliche untersuchten Wasserproben der Quellen haben zur Zeit der Probeentnahme den gesetzlichen Anforderungen, die an ein Trinkwasser gemäss Hygieneverordnung (HyV.) gestellt werden, entsprochen.

Behandlung des Trinkwassers
Quellwasser: Das Quellwasser durchläuft eine Filter- und UV-Anlage.
Grundwasser: Das Grundwasser durchläuft eine UV-Anlage.

Herkunft des Trinkwassers
Der Trinkwasserbezug erfolgt in der Regel hauptsächlich aus den beiden Quellen der Bärenmatt- und Bachquelle. Während längeren Trockenzeiten erfolgt ein zusätzlicher Trinkwasserbezug aus dem Grundwasserpumpwerk.

Wasserhärte
Die Wasserhärte des Quellwasser beträgt ca. 17.2º, die des Grundwassers beträgt ca. 35.1º fH.

Härtestufen:
Gesamthärte in fH (französische Härtegrad)
0º bis 7º sehr weich
7º bis 15º weich
15º bis 25º mittelhart
25º bis 32º ziemlich hart
32º bis 42º hart
> 42º sehr hart


Nitratgehalt
Der Nitratwert des Quellwassers beträgt ca. 5.8 mg/l, der des Grundwassers beträgt ca. 20.8 mg/l. Der Toleranzwert liegt bei 40 mg/l.

Weitere Auskünfte
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Werkkommission Laupersdorf gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung 062 391 53 53.

Die Untersuchungsbericht der Trinkwasserkontrollen können auf der Gemeindeverwaltung währen den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden.

Preis/Verbrauch

Benutzungsgebühr

 

 

  • Die Grundgebühr beträgt 70 Franken pro Wohnung und 70 Franken pro Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieb.
  • Die Verbrauchsgebühr (Wasserzins) beträgt Fr. 1.50 pro m3
  • Der Verbrauch ab Hydrant beträgt 20 bis 50 Franken.


1 Liter Wasser kostet also Fr. 0.0015 oder 1'000 Liter kosten Fr. 1.50.

 

 

Im Vergleich:
Trinkwasser aus unseren Leistungen ist rund

  • ca. 300-500 mal günstiger als Mineralwasser aus der Falsche.
  • ca. 700 mal günstiger als Coca Cola im Laden.
  • ca. 8'000 mal günstiger als ein durchschnittlicher roter Wein im Laden.


Konkret zahlen Sie bestes Laupersdörfer Tafelwasser nur Fr. 1.50. Nicht pro Liter sondern für 1'000 Liter!

Verbrauch

 

 

Wasserverbrauch* Laupersdorf total pro Jahr 90'000'000 Liter
Wasserverbrauch* Laupersdorf total pro Tag     250'000  Liter
   
Wasserverbrauch* Laupersdorf pro Einwohner und Tag             155 Liter
Wasserverbrauch* schw. Durchschnitt pro Einwohner und Tag 2014             309 Liter
* Industrie und Haushalt  

 


Dokument Untersuchuntsbericht_Trinkwasser_1.10.2019.pdf (pdf, 203.4 kB)

Publikationen

Name Laden
Gebührenreglement (pdf, 249.7 kB)
Wasserreglement, Tarifbestimmungen (pdf, 64.2 kB)


zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version